Suche
 
 

Wenn der Partner geht...

Ratgeber zur Überwindung einer Trennung, Scheidung

Die Bewältigung einer Scheidung ist wie das Besteigen eines Berges. Man beginnt ganz unten im Tal. Schritt für Schritt muss man sich nach oben zum Gipfel emporarbeiten. Es gibt keine Möglichkeit, direkt vom Tal zum Gipfel zu gelangen. Der Aufstieg braucht seine Zeit. Doch es lohnt sich, durchzuhalten.

Als Betroffene müssen wir bei einer Trennung oder Scheidung 4 Phasen durchlaufen, ehe wir ein neues Lebensgefühl und neue Stärke verspüren können:
die Phase des Nicht-Wahrhaben-Wollens und die Phase der aufbrechenden Gefühle, die durch Angst, Wut auf den Partner, Wut auf sich selbst, Verzweiflung, Einsamkeit, Selbstzweifel und körperliche Symptome gekennzeichnet ist.
Dann folgt die Phase der Neuorientierung und schließlich die Phase, in der wir nach einem neuen Lebenskonzept leben und für eine neue Partnerschaft oder Beziehung offen sind.


Doris Wolf
Wenn der Partner geht
ISBN 978-3-923614-74-5
184 Seiten, EURO 12,80

In ihrem guten Ratgeber begleitet Doris Wolf durch die einzelnen Phasen und zeigt erprobte Wege der Selbsthilfe auf. Viele Fallbeispiele verdeutlichen die vielfältigen Gefühlsreaktionen und Verhaltensweisen. Anhand von Fragebögen zur Selbsteinschätzung können Sie feststellen, welche Fortschritte Sie bereits bei der Bewältigung der Scheidung gemacht haben.

Themen

copyright  pixelio.de

Scheidung: plötzlich ein neuer Alltag

Viele Frauen fallen nach einer Scheidung in ein tiefes Loch: Sie vermissen nicht den Mann, sondern das Leben mit ihm. Die Rituale, die Freunde, den Alltag - nach der Trennung ist plötzlich alles anders.
» weiter…

Schatten an der Wand. Gitti Moser by pixelio.de

Scheidungskind – was ist das?

Sie möchten wissen, wie sich das anfühlt – ein Scheidungskind zu sein?
» weiter…

nicht nur fische saufen ab

Interview: Lügen und Alkohol haben alles zerstört

Petra, 37 ging durch die Hölle bis sie nach 13,5 Jahren Ehe den Entschluss fasste: Jetzt ist Schluß! Sie packte ihre beiden Mädchen und zog aus. » weiter…