Suche
 
 

Scheidungskinder brauchen Hilfe

hofschläger by pixelio.de

Scheidungen sind schwer für die Eltern, aber noch schwerer für die Kinder. Neue Rainbowskurse starten im Oktober...

Über 2.700 Kinder unter 18 Jahren sind in Niederösterreich jedes Jahr von der Scheidung ihrer Eltern betroffen. Selten gibt es wirklich dramatische Szenen - aber jedes Kind leidet unter einer Trennung oder Scheidung.

Rainbows - es geht um unsere Kinder

Die Organisation Rainbows betreut seit nunmehr 15 Jahren österreichweit Kinder und Jugendliche, deren Eltern sich getrennt haben und die durch Tod ein Elternteil verloren haben.


Rainbows bieten Betroffenen einen Hoffnungsschimmer an.

Ziele und Werte

Rainbows achtet besonders auf Qualität udn Professionalität. Die Kinder und Jugendlichen werden im geschützten Rahmen kleiner Gruppen, mit einer starken Fokusierung auf den Austausch der Gleichaltrigen untereinander, betreut.

Wie oft ist nötig?

Um den Kindern und Jugendlichen eine gute Chance zu geben, treffen sich Rainbows-Gruppen über den Zeitraum von einem halben Jahr 14 Mal jeweils 1,5 Stunden. Diese Zeit ist notwendig, um nachhaltige Erfolge durch die gemeinsame Arbeit zu erzielen.

Rituale bei den Treffen

Jedes Treffen beginnt mit einem Anfangs- und Begrüssungsritual. Die Gruppenstunde gliedert sich in drei Teile: Einstieg - Vertiefung - Ausklang. Dann folgt ein Abschlussritual.

Die Ziele

1. RAINBOWS hat zum Ziel, Kinder und Jugendliche bei der Bewältigung ihrer Trauer zu unterstützen und ihnen zu helfen, mit ihrer neuen Situation besser zurecht zu kommen.

2. RAINBOWS bietet den Kindern und Jugendlichen einen sicheren und geschützten Rahmen, in dem diese über ihre Erfahrungen, Gedanken und Gefühle sprechen können.

3. RAINBOWS vermittelt den Kindern und Jugendlichen , dass alle Gefühle - auch Trauer, Wut und Ängste - erlaubt sind. Die Kinder können sich im Freiraum der Kleingruppe ihrer Gefühle und Gedanken bewusst werden, diese ausdrücken und verstehen lernen.

4. RAINBOWS unterstützt die Kinder, die elterliche Trennung/Scheidung besser verstehen zu lernen, um Schuldgefühlen und Gefühlen des Ausgeliefertseins entgegenzuwirken und eine realistischere Einschätzung der eigenen Situation zu entwickeln.

5. RAINBOWS hilft den Kindern, Verhaltens- und Bewältigungsstrategien sowie Kommunikationsfähigkeiten zur besseren Problemlösung im Umgang mit den Elternteilen zu entwickeln.

6. Insbesondere soll den Kindern und Jugendlichen ermöglicht werden, in einer Gruppe Gleichaltriger festzustellen, dass es anderen Kindern ähnlich geht wie ihnen, um so dem häufigen Gefühl von Scham, Anderssein und Isolation zu begegnen.

7. Durch die Unterstützung der Kinder und Jugendlichen erfahren auch die Eltern/-teile Entlastung in einer Zeit, in der sie selbst sehr belastet sind.

weitere Informationen und Anmeldungen
kann ihnen Mag. Marion Wallner, Tel. 0650 6730827, noe@rainbows.at liefern. Wallner kann auch nähere Auskünfte über Organisatorisches,
Voraussetzung für die Teilnahme und Kosten geben.

Themen

copyright  pixelio.de

Scheidung: plötzlich ein neuer Alltag

Viele Frauen fallen nach einer Scheidung in ein tiefes Loch: Sie vermissen nicht den Mann, sondern das Leben mit ihm. Die Rituale, die Freunde, den Alltag - nach der Trennung ist plötzlich alles anders.
» weiter…

Schatten an der Wand. Gitti Moser by pixelio.de

Scheidungskind – was ist das?

Sie möchten wissen, wie sich das anfühlt – ein Scheidungskind zu sein?
» weiter…

nicht nur fische saufen ab

Interview: Lügen und Alkohol haben alles zerstört

Petra, 37 ging durch die Hölle bis sie nach 13,5 Jahren Ehe den Entschluss fasste: Jetzt ist Schluß! Sie packte ihre beiden Mädchen und zog aus. » weiter…